Archives for Anthologie


Mecklenburger Schweinerippe(r)

Cover Mecklenburger Schweinerippe(r)Wieder rannte er. Unter den Baumkronen war es schon recht dunkel. Er schaute direkt vor sich auf den Boden, um nicht zu stolpern. Wenn er doch einmal aufsah, weil er sich orientieren musste, erschreckten ihn die Schatten. Gestalten, die von links und rechts nach ihm griffen. „Es sind nur Bäume!“, redete er sich ein. „Windschiefe Bäume.“

Erneut hörte er jemanden rufen. Oder bildete er sich das ein? Egal! Weiterlaufen! Leichter gesagt, als getan. Schon stach es ihm in die Seite. Mit jedem Schritt heftiger. Er war kein Läufer. Nicht einmal ein Wanderer. Nur die Aussicht auf gute Motive brachte ihn dazu, auch mal einen beschwerlicheren Weg auf sich zu nehmen. Aber dieses Laufen hier war etwas anderes.

Ein Ausschnitt aus meiner Geschichte „Bitte recht tödlich“, die in der Anthologie „Mecklenburger Schweinerippe(r)“ erschienen ist. Dazu der Wellhöfer-Verlag:

25 Krimiautoren haben sich auf einen mörderischen Streifzug durch das beschaulich-schöne Mecklenburg begeben und servieren typische Spezialitäten und originelle Gaumenfreuden in skurril-heiteren, schwarzhumorigen und mörderisch spannenden Geschichten.

Nicht nur die Mecklenburger Schweinerippe kann wenig bekömmlich sein, nein, die ewige Ruhe findet sich auch bei Jasmunder Eiern, bei den Usedomer Fischtüften und anderen Leckereien.

Wir wünschen mörderische Spannung und guten Appetit!

Bestellen

Mecklenburger Schweinerippe(r)

Cover Mecklenburger Schweinerippe(r)25 Krimiautoren haben sich auf einen mörderischen Streifzug durch das beschaulich-schöne Mecklenburg begeben und servieren typische Spezialitäten und originelle Gaumenfreuden in skurril-heiteren, schwarzhumorigen und mörderisch spannenden Geschichten.
Nicht nur die Mecklenburger Schweinerippe kann wenig bekömmlich sein, nein, die ewige Ruhe findet sich auch bei Jasmunder Eiern, bei den Usedomer Fischtüften und anderen Leckereien.
Wir wünschen mörderische Spannung und guten Appetit!

Mecklenburger Schweinerippe(r)
Regine Kölpin (Hrsg.)
Wellhöfer Verlag, Mannheim 2016
ISBN: 978-3954281862
Amazon

Anthologien

Für den Fall,  dass ich demnächst nicht dazu komme, sie hier ausführlicher vorzustellen, seien sie hier wenigstens schon einmal verlinkt.
Rache der Feder
Kinder der Sonnenfinsternis

Wellengang und Wattenmorde

Wellengang und Wattenmorde – Die mörderische Vergangenheit der Nordfriesischen Inseln

Wellengang und WattenmordeHrsg.: Regine Kölpin

Ein Ausschnitt aus meiner Geschichte „Insel der Jungen“:

Er trug die Uniform im Gesicht. Wirkte selbst in kurzen Hosen und barfuß noch steif. Wie einer, der seinen Urlaub genießt, sah Joseph Heimler jedenfalls nicht aus. Geschweige denn wie jemand, der sich auf eine Wattwanderung freut. Beinahe glaubte Fiete, das kurzärmelige Hemd, das Heimler zu diesem Anlass gewählt hatte, zierten noch immer die Schulterstücke, die ihn sonst als SS-Hauptsturmführer auswiesen. Dennoch war es Heimlers Wunsch gewesen, ihn ins Watt zu begleiten. Das Äußere kann eben täuschen, dachte Fiete, derweil er den Hitlergruß erwiderte, als wäre er für ihn eine alltägliche Geste.

Der Verlag zum Buch:

Friedlich liegen sie in der Nordsee, die beliebten Feriendomizile Sylt, Amrum, Föhr, Pellworm, Nordstrand und die Halligen.

Nur friedlich? Oder verbergen sie vielleicht doch mörderische und rätselhafte Verbrechen, die sich in längst vergangenen Zeiten zugetragen haben?

Spannend, humorvoll und tiefgründig entführen namhafte Autoren den Leser in die kriminelle Vergangenheit der Nordfriesischen Inseln.

Begeben Sie sich auf eine packende Zeitreise!

Wellengang und Wattenmorde
Regine Kölpin (Hrsg.)
Broschiert, 352 Seiten (auch als E-Book erhältlich)
Wellhöfer, 2015

Verlagsseite
Amazon

Wellengang und Wattenmorde

Wellengang und WattenmordeNoch in diesem Monat erscheint meine Geschichte „Insel der Jungen“ in der Anthologie „Wellengang und Wattenmorde“ des Wellhöfer-Verlags. Meine Geschichte spielt kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs im Watt vor Pellworm. Und ich glaube, es wird jemand ermordet.

Wellengang und Wattenmorde
Die mörderische Vergangenheit der Nordfriesischen Inseln
Regine Kölpin (Hrsg.)

Friedlich liegen sie in der Nordsee, die beliebten Feriendomizile Sylt, Amrum, Föhr, Pellworm, Nordstrand und die Halligen.

Nur friedlich? Oder verbergen sie vielleicht doch mörderische und rätselhafte Verbrechen, die sich in längst vergangenen Zeiten zugetragen haben?

Spannend, humorvoll und tiefgründig entführen namhafte Autoren den Leser in die kriminelle Vergangenheit der Nordfriesischen Inseln.

Begeben Sie sich auf eine packende Zeitreise!

Cover in größer
Cover und Klappentext als PDF
Verlagsseite
Amazon

BuCon in Dreieich

BuCon-Lesung: Dampfmaschinen und rauchende ColtsAuf dem BuCon in Dreieich lese ich am 11. Oktober 2014 ab 17.00 Uhr gemeinsam mit Claudia Toman aus unserer Kurzgeschichte Sea, die dann ganz frisch in der Geschichtenweberanthologie Dampfmaschinen und rauchende Colts im Verlag Torsten Low erschienen sein wird. Vorstellen werden wir unser Abenteuer rund um ein Monster aus den Tiefen des Meeres im Rahmen der dort stattfindenden Lesung der Geschichtenweber.

Mehr Infos zum BuCon und dem gesamten fantastischen Programm findet ihr auf den BuCon-Seiten.

Sea

Dampfmaschinen und rauchende ColtsDer Vertrag ist abgeschickt, die Fahnen sind durchgesehen, es kann losgehen! Dampfbetrieben fährt ein Hochgeschwindigkeitszug durch einen steampunkigen Wilden Westen und trifft dabei auch auf die Protagonisten der Geschichte, die Claudia Toman und ich beigesteuert haben: auf Emmerich Clock und Vic The Gun. Und auf Sea!

Nachzulesen demnächst in der Anthologie der Edition Geschichtenweber Dampfmaschinen und rauchende Colts, erschienen im Verlag Torsten Low, herausgegeben von Stefan Cernohuby und Wolfgang Schröder.

Kurzkrimi

Cover: Muscheln, Möwen, MordeIch freue mich sehr, dass Kollegin Regine Kölpin wieder an mich gedacht hat. Die Herausgeberin von „Muscheln, Möwen, Morde“ startet ein neues Regionalkrimiprojekt, für das ich auch eine Geschichte schreiben darf. Mehr dazu später.

Kochbuch

Die Köche I, UBVNeuestes Projekt:

Ich werde ein (hoffentlich) fantastisches Rezept zum dritten und vorerst letzten Teil der Kochbuch-Reihe „Die Köche“ des UBV-Verlags beisteuern. Ich freu mich schon drauf (bin dann mal in der Küche)!

SteamPunk-Halloween

Am 1. November ab 20.00 Uhr
im Cadillac, Huntestraße 4a, 26135 Oldenburg, Tel.: 0441 235-3800,

SteamPunk-Halloween!

Ich lese aus „Feuer und Dampf„. Die Steampunktussi ist auch da und unterstützt mich sogar.

Mehr Infos!