Die GW machen es möglich


Wieder einmal schreibe ich eine Kurzgeschichte für eine Anthologie der Geschichtenweber. Und zum zweiten Mal arbeite ich dafür mit meiner Freundin Claudia Toman zusammen. Dieses Mal sogar noch enger, denn wir schreiben gemeinsam an einer Geschichte mit zwei Perspektiven.

Wir haben am Wochenende schon in einem gemeinsamen Brainstorming einen Plot entwickelt, von dem wir beide ganz begeistert sind. Mehr wird aber noch nicht verraten, denn es wird ja noch eine ganze Weile dauern, bis das Buch dann wirklich erscheint. Nur so viel: Es wird gleichzeitig mein zweiter Ausflug ins Steampunk-Genre.

Social tagging: > > > > > > > > > > > > > > > > > > > > > > >

Schreibe einen Kommentar